AEK Energie AG
Westbahnhofstr. 3
4502 Solothurn
Tel. 032 624 88 88
Fax 032 624 88 00
info@aek.ch

Die Schritte zum offenen Strommarkt

Mit der weitgehenden Inkraftsetzung des Stromversorgungsgesetzes kam Bewegung in den Schweizer Strommarkt. Die Öffnung betrifft in einem ersten Schritt aber nur Unternehmen mit einem Stromverbrauch von mehr als 100'000 kWh pro Jahr. Andere Kundinnen und –kunden beziehen ihren Strom von ihrem gewohnten Stromversorger.

Die wichtigsten Schritte auf dem Weg in den freien Strommarkt

  • 1. Januar 2008: Das neue Stromversorgungsgesetz (StromVG) ist in Kraft getreten.
  • 1. April 2008: Die Verordnungen (StromVV) zum neuen StromVG sind rechtskräftig geworden.
  • Bis Ende August 2008: Die Netznutzungspreise werden publiziert.
  • Bis Ende Oktober 2008: Grosskunden müssen ihren Vertrag beim bisherigen Stromlieferanten kündigen, wenn sie zu einem anderen Anbieter wechseln wollen.
  • Ab 1. Januar 2009: Grosskunden können den Strom vom Anbieter ihrer Wahl beziehen.
  • Voraussichtlich ab 1. Januar 2018: Sämtliche Kunden können den Strom vom Anbieter ihrer Wahl beziehen.

Im Herbst 2014 wird das Bundesamt für Energie eine Vernehmlassung zur Strommarktöffnung durchführen - im  Jahr 2016 sollen die Parlamentsberatungen abgeschlossen sein.